Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
Willkommen auf den Seiten der Stadt Utrecht

Stadtrundgang Utrecht

Sie beginnen bei der Mariahoek.  An der Hausnummer 16-17 ist die alte katholische Kaplan Kammer, ein Waisenhaus und eine alte Menschen Hausit. Durch den Zaun am Konservatorium gehen Sie durch den Garten des Vierecks der ehemaligen Basilika St. Maria. Entlang der Alten Kanal finden Sie Stadtschloss Oudaen.Lauf in Richtung der Alten Kanal sehen, wo wohlhabende Kaufleute ihre Häuser hatte gebaut. Am kanal finden Sie Balkan Grill Boro mit dem besten Steak von Utrecht. Setzen Sie Ihren Weg durch den St. Jakob Straze und der Nieuwkade nach der Voorstraze. Gehen Sie Vinkenburgstraat aus und endet am unteren Rand des Hofes werden Sie "Il Pozzo” Betrachten Sie die Sonnenschirme auf der Terrasse finden, die sie lehren das Stadt Lied von Utrecht. Für frische argentinische Steaks kommen zu Gauchos! Auf dem Fischmarkt können Sie traditionelle Apfelknödel bei Graaf Floris essen Weiter Weg zum monumentalen Kathedrale. Hinter der Kathedrale können Sie auf der Vierecks des Doms gehen. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf Dom Turm und der Kathedrale. Am Ende des neuen Kanals sind die Beijerskameren "Gehäuse für ältere Needy" und Kameren Maria von Pallaes Sie entlang der Stadtmauer zu Fuß zum Nijntje Museum und geht durch die Doelenstraat zu Twijnstraat. (Überprüfen Sie, ob die grüne Tür offen ist, und werfen Sie einen Blick in den Garten des ehemaligen St.-Nikolaus-Kloster) Sie laufen langs Kazerij Stalenhoef, einzigartig mit leckeren Käse dekoriert. An der ersten Brücke überqueren Sie den Alten Kanal und geben Sie die Kockstraat inn. Am Ende auf der rechten Seite finden Sie die sieben Fahrspuren

finden Biegen Sie rechts auf Andrew Straße und verläuft durch die Andreashof In dieser Oase der Ruhe, um die Häuser der Gartenstraße auf der Rückseite zu sehen. Fortsetzung Sie Route Mieropskameren. Sie werden viele Mängel in der Wand und Fenster zu sehen. Gehen Sie durch das Tor und biegen Sie rechts ab. Das weiße Gebäude ist ein ehemaliger Regelmäßige Kloster-Weg vorbei Blue Restaurant, wo Sie traditionelle indonesische Gerichte genießen können. Unten den Hof werden Sie Secondas und im Museumsviertel finden, werden Sie Cacap, ein Handwerker Schokolade-Shop. Beide Unternehmen sind in einem wunderschönen historischen Gebäude. Auf der anderen Seite sieht man die Farbe Küche Alte Kanal, in dem Sie eine Weltkarte genießen können! Sie gehen durch und an Ihren Ausgangspunkt ankommen.