Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
Willkommen auf den Seiten der Stadt Haarlem

Stadtrundgang Haarlem

Haarlem ist eine der schönsten alten Städte der Niederlande mit herrlicher Stadtsilhouette. Die Spaarne schlängelt sich durch die Stadt mit ihren vielen „hofjes“. Wir empfehlen den folgenden Spaziergang entlang der rosaroten Linie auf dem Innenstadtplan.

Ausgangspunkt ist das Frans-Hals-Museum. In Haarlem begann das Goldene Zeitalter! Hier ließ sich der Porträtmaler Frans Hals nieder, außerdem viele andere berühmte Künstler wie Jacob van Ruisdael und Jan Steen. Gehen Sie durch die Frankestraat, in der Frans Hals mehrere Ateliers hatte. In der Schagchelstraat können Sie bei La Rose Bleue zwischen Antiquitäten etwas Leckeres genießen. Am Ende des Gravinnesteeg an der Spaarne liegt der Gravinnehof (A) (2001) des Architekten Dolf Floors. An der Ecke Spaarne/Damstraat steht die Waage (B) (1598). An der Bakenessergracht liegt die Bakenesserkamer (C), das älteste Hofje der Niederlande, 1395 von Dirc van Bakenes gegründet. Der Turm der St.-Bavo-Kirche (D) (1370), einer der größten Kirchen der Niederlande, überragt die umliegenden Gebäude. In der Lange Bagijnestraat sehen Sie das Vrouwengasthuis (E) (1624). Ein Stück weiter steht eines von drei Kuppelgefängnissen (F) der Niederlande (1899 errichtet). Nun geht's in Richtung der Windmühle De Adriaan, der einzigen in der Stadt Haarlem. Im Jahre 1932 brannte die Mühle vollständig ab, strahlt jedoch seit Wiederaufbau 2002 erneut in voller Pracht. Die monumentale Kirche Janskerk (G) (1318) beherbergt derzeit das Besucherzentrum des Archivs von Noord-Holland. Das Carillon lädt zum Ausruhen ein und bietet einen tollen Blick auf die St.-Bavo-Kirch