Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
...
Willkommen auf den Seiten der Stadt Haarlem

Stadtrundgang Haarlem

Stadtrundgang Haarlem

Haarlem ist eine der schönsten alten Städte der Niederlande mit einer großartigen Stadtsilhouette. Die Stadt, durch die sich die Spaarne schlängelt, ist bekannt für ihre vielen „Hofjes“: um einen zentralen Hof angeordnete Wohnanlagen. Folgen Sie der rosafarbenen Linie auf der Karte der Innenstadt und freuen Sie sich auf einen reizvollen Rundgang.

Tipp: Parkeen Sie bei dem „P“ (kleineres P auf dem Stadtplan) in der Wagemakerslaan. Sie beginnen Ihren Rundgang auf der Kanalstraße Raamvest. Folgen Sie der Grote Houtstraat, biegen Sie links in die Gierstraat ein und gehen Sie zum Café Bagels & Beans (3), wo Sie sich einen köstlichen Cappuccino gönnen. Folgen Sie die Linie Roza bis die Ecke Gravinnesteeg und Spaarne. Passieren Sie dann das aus dem Jahre 2001 stammende und vom Architekten Dolf Floors entworfene Gebäude Gravinnehof. An der Ecke von Spaarne und Damstraat sehen Sie die Stadtwaage De Waag (1598). An der Wijde Appelaarsteeg (Eingang Nauwe Appelaarsteeg via Bakenessergracht) liegt das älteste Hofje der Niederlande: Das Bakenesserkamer wurde im Jahre 1395 von Dirck van Bakenes gestiftet. An der Straße Klokhuisplein überragt die St.-Bavo-Kirche, alle umliegenden Gebäude, mit deren Bau im Jahre 1370 begonnen wurde und die zu den größten Kirchen des Königreichs gehört. Die stattliche Janskerk aus dem Jahre 1318 beherbergt heute das Besucherzentrum des Historischen Archivs von Nordholland. In der Jansstraat befindet sich das ehemalige Krankenhaus Vrouwengasthuis (Baujahr 1624). Von der Terrasse des Hotels Carillon (17) aus hat man einen perfekten Blick auf die St.-Bavo-Kirche. In der Barteljorisstraat lockt das Corrie ten Boom Museum (49) Besucher aus aller Welt, die sich die geheime Kammer über dem Uhrmacherladen anschauen wollen, wo die christliche Familie Ten Boom während des Zweiten Weltkriegs Juden versteckte. Der Rundgang führt Sie vorbei am Geschäft des Juweliers Driessen (26), dem ältesten Juwelierfachgeschäft von Haarlem. Ein Stück weiter in der Ursulastraat kann das Remonstrantshofje besichtigt werden. Diese Wohnanlage wurde im Jahre 1773 von Isabella van Leeuwarden gestiftet. In der Zijlstraat bietet sich das Café Anne & Max (1) für eine belebende Tasse Kaffee an. Auf dem Platz Grote Markt steht mit dem Alten Rathaus eines der ältesten Gebäude von Haarlem: Das Oude Stadhuis stammt aus dem 13. Jahrhundert. In der Koningstraat befindet sich die Haarlemer Spezialhandlung für Hochprozentiges: Liquid Gold (14). Am Gedempte Gracht laufen Sie entlang Frenchie (10) für ein leckere Frühstück, Lunch oder Diner. Von hier aus ist es nur noch ein kurzes Stück bis zum Endpunkt dieses Stadtrundgangs.