Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
Willkommen auf den Seiten der Stadt Delft

Stadtrundgang Delft

Damit Sie einen Eindruck von der Schönheit der Stadt Delft bekommen, empfehlen wir folgenden Stadtrundgang (s. a. Innenstadtplan) die Wanderung ist 4,2 km und dauert etwa 50 Minuten :
 
Ausgangspunkt ist der Nieuwe Langendijk, wo Sie bei Thuys schöne, romantische Wohnaccessoires finden können. Weiter geht’s über den Oude Langendijk an der Nieuwe Kerk vorbei, der letzten Ruhestätte der Mitglieder des niederl. Königshauses. Folgen Sie der Jacob Gerritstraat zum Käsegeschäft Verkade & Jacques, wo 300 Käsesorten angeboten werden. Nummer 104 ist das Armenspital Geest- en vondelingenhuis . Der Burgwal führt an der Kirche Maria van Jesse  vorbei. Über den noch bis 1972 als Viehmarkt genutzten Beestenmarkt gelangen Sie in den neueren Teil von Delft. Beim Koornmarkt überqueren Sie die Gracht. Von der Brücke aus sehen Sie links das Oost-Indisch Huis(1631), die ehemalige Hauptverwaltung der Ostindischen Handelskompanie (VOC). Am Koornmarkt können Sie bei der Reederei Brands 45-minütige Rundfahrten durch Delft buchen. Entlang der Gracht Oude Delft gelangen Sie zum Gemeenlandshuis (1505) des Wasserverbands Delfland und ein Stück weiter zum Gemeentelijk Archief mit dem Giebelwappen „Het Wapen van Savoyen“. Am Sint Agathaplein liegen das ehem. Kloster Het Prinsenhof und die 1585 errichtete Waalse Kerk . Auf der gegenüberliegenden Seite der Gracht erhebt sich die Oude Kerk mit gut 1400 Familiengräbern, u. a. von bekannten Personen wie Johannes Vermeer und Piet Hein. Links sehen Sie die St. Hippolytus-Kapelle (1400). Weiter geht’s über die Boterbrug , die längste Brücke in Delft, auf der früher die importierte, also ‘Uytlanse’, Butter gehandelt wurde. An der Gracht Wijnhaven gibt es bei The Final Touch schöne, einzigartige Modeaccessoires. Über den Oude Langendijk kommen Sie zur Drogisterij de Salamander mit Originaleinrichtung aus dem Jahr 1759. Weiter geht‘s zum Markt mit dem Stadhuis  (1620) und der Stadtwaage (M). Durch das Hippolytusviertel laufen Sie am Wasser am alten Teil von Delft entlang. Auf dem Weg zum Paardenmarkt kommen Sie am Hofje van Pauw vorbei, diese Wohnanlage mit 8 Häuschen wurde von Elisabeth Pauw gegründet, einer Bürgermeistertochter. Durch den schönen alten Teil von Delft gelangen Sie zur Voldersgracht. Besichtigen Sie das Vermeer-Zentrum (auch Führungen möglich), und besuchen Sie ganz in der Nähe das Strickgeschäft Knotten. Der Markt bietet einen tollen Blick auf die Nieuwe Kerk. Hier lädt Het Konings Huys zum Ausruhen mit Blick auf den Turm ein. Über die Kerkstraat und die Vrouwenregt gelangen Sie zum Endpunkt des Stadtrundgangs.