Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
Willkommen auf den Seiten der Stadt Delft

Information über Delft

Delft ist eine Stadt, die sicherlich einen Ausflug wert ist. Es ist die Stadt des weltberühmten Delfter Blau und des Malers Johannes Vermeer. Die historische Altstadt hat einiges zu bieten für Kulturliebhaber, Shoppingbegeisterte, Historiker und Touristen. Die schattenreichen Plätze, verträumten Wohnhöfe und romantischen Grachten lassen Sie die Zeit vergessen. Delft lädt zum Spazierengehen ein. Mit ihren traditionellen Giebelhäusern wirkt die Stadt stimmungsvoll und malerisch. Delft liegt im Trend der Zeit und profiliert sich heute dank der Technischen Universität und des Forschungsinstituts TNO vor allem als Stadt des Wissens.

Geschichte

Delft blickt auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück. Einst war Delft die Residenz von König Wilhelm von Oranien. Die Oranier werden traditionell im Grabkeller der Nieuwe Kerk (Neue Kirche) beigesetzt. Die Stadt führt daher nicht grundlos den Beinamen „die Prinzenstadt“.

Lage und Umgebung

Delft ist eine Stadt, die in der Provinz Südholland an der Schie gelegen ist. Mit dem Auto ist Delft einfach zu erreichen. Den Haag und Rotterdam liegen in ungefähr 15 Kilometer Entfernung. Die historische Altstadt von Delft ist größtenteils autofrei. Parken lässt es sich am einfachsten und günstigsten in einem der Parkhäuser oder auf einem der Parkplätze.

Delft verfügt über ein wunderschönes Naherholungsgebiet namens „De Delftse Hout“. Hier finden Sie einen See mit einem Strand, an dem Sie in den Sommermonaten die Sonne genießen können. Der See ist nicht nur fischreich, er eignet sich auch zum Schwimmen, Surfen und Rudern.

Sehenswürdigkeiten in Delft 

In Delft gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bewundern – fast zu viele, um sie alle zu nennen, und Sie benötigen mehr als einen Tag, um sich alles anzusehen. So befinden sich dort verschiedene denkmalgeschützte Gebäude, beispielsweise das Stadhuis (Rathaus) von Delft, das Pulvermagazin „Het Kruithuis“, die Mühle „De Roos“, der Wallturm „St. Huybrechtstoren“ und der Wasserturm. Außerdem hat die Stadt viele Kirchen und andere Gotteshäuser wie die Genestetkerk (Genestet-Kirche), die Maria van Jessekerk (Maria van Jesse-Kirche), die Nieuwe Kerk (Neue Kirche), die Oud Katholieke Kerk (Altkatholische Kirche) am Bagijnhof, die Oude Kerk (Alte Kirche), die Sultan Ahmed Moschee und noch viele weitere.

Im Winkeltje Kouwenhoven leben die alten Zeiten wieder auf. Um die Nostalgie am Leben zu halten, ist der Laden Kouwenhoven noch immer geöffnet. Heute kann man dort Seife, altholländische Süßigkeiten, Bürsten, Poesiealbumbilder, Öllampenzubehör und religiöse Gegenstände erstehen.

Wenn Sie sich in Delft nichts entgehen lassen wollen, bestellen Sie die Freebee Map-Broschüre per SMS-Service auf dieser Seite.

Kunst und Kultur in Delft

In Delft gibt es zahlreiche Museen, Galerien und wöchentlich wechselnde Ausstellungen zu bewundern. Delft wurde schließlich nicht ohne Grund zur Kunststadt 2010 erklärt. Dank der Zusammenarbeit mit einer chinesischen Künstlerin und der Porzellanmanufaktur De Porceleyne Fles ist auf dem Sint Agathaplein ein neues Kunstwerk entstanden: ein Laternenpfahl aus Porzellan.

Das Zuidpoort-Viertel im Süden der Innenstadt wird als das Kulturzentrum Delfts bezeichnet.

Museen

Delft hat verschiedene interessante Museen zu bieten, die einen Besuch mehr als wert sind. Freebee Map stellt Ihnen verschiedene Museen vor:

Im Vermeer Centrum Delft erfahren Sie alles über den erstaunlichen Maler Johannes Vermeer. Dieser weltberühmte Maler ist in Delft geboren und aufgewachsen.
Das Legermuseum (Heeresmuseum) beleuchtet die Militärgeschichte der Niederlande von der Frühgeschichte über die Ritterzeit und die Weltkriege bis hin zu den heutigen UN-Missionen.
Die Koninklijke Porceleyne Fles ist die einzig erhalten gebliebene der ehemals ca. 32 Keramikfabriken, die sich rund um die Mitte des 17. Jahrhunderts in Delft und Umgebung befanden.
Im Museum Nusantara erleben Sie die Atmosphäre Indonesiens.

Shoppen in Delft

Delft ist ein Paradies für Shoppingbegeisterte. Mit tollen Geschäften in historischen Gebäuden, Boutiquen und Galerien lädt die Stadt zum Bummeln ein.
Auf und rund um den Marktplatz finden Sie Spezialitätengeschäfte, Boutiquen und Galerien. Die Geschäfte sind wirklich einzigartig. In der Nähe des Parkhauses „Zuidpoortgarage“ befindet sich das neuste Einkaufsviertel „De Zuidpoort“. Hier haben sich die großen Kaufhäuser niedergelassen. Auch im Einkaufsviertel „De Klis“, auf dem Nieuwe Langendijk und in der Breestraat sind unzählige Fachgeschäfte und schöne Bekleidungsgeschäfte zu finden. Zahlreiche Märkte in der Innenstadt machen den Einkaufsbummel in Delft besonders gesellig.

Essen und Trinken in Delft

muss man nicht nach Brabant! Die Einwohner Delfts sind ganz verrückt nach leckerem Essen und Trinken. Das merkt man schnell, wenn man durch die Innenstadt schlendert. Hier sind viele behagliche Restaurants und stilvolle Grand Cafés zu finden.

Ausgehen und Attraktionen in Delft

Delft ist eine Studentenstadt, daher gibt es auch am Abend genug zu erleben. Die Stadt ist wunderschön beleuchtet und sieht dann sogar noch pittoresker aus als tagsüber. Trinken Sie gemütlich ein Bier in einer der zahlreichen Bierstuben, die charakteristisch für die Stadt sind. Im Sommer lässt sich das Leben in den Straßencafés im Herzen Delfts so richtig genießen. Der Beestenmarkt ist der beliebteste Platz in Delft. Auch an anderen Stellen in der Nähe des Marktplatzes befinden sich zahlreiche Gastronomieangebote, vor allem auf der Strecke Burgwal, Brabantse Turfmarkt, Kromstraat, Markt und Nieuwstraat. Wer ins Kino gehen möchte, ist im MustSee an der richtigen Adresse, einem großen Kino am Stadtrand.

Speziell für Kinder

Das neue Science Centre Delft ist Teil der TU Delft und befindet sich im charakteristischen Gebäude der ehemaligen Bergbaufakultät aus dem Jahr 1911.

Veranstaltungen in Delft

In Delft werden jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen organisiert, wie zum Beispiel:

Delft Chamber Music Festival, ein Kammermusikfestival im Van Mandelezaal des Prinsenhof
Straßentheater im Juni
Westerpop, ein kostenloses Popfestival im August
Die Militärmusikparade „Militaire Taptoe“ auf dem Marktplatz, die alle zwei Jahre im September veranstaltet wird

Im Veranstaltungskalender von Freebee Map finden Sie eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungen in Delft.

Anfahrt

Planen Sie Ihrem Weg mit dem Google® Maps Planer (Sie werden auf der Website von Google® Maps umgeleitet werden)

Von
Auf

Das Wetter