Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
Restaurant und Museen wieder geoffnet! Bitte online reservieren!

Informationen zu Callantsoog

Callantsoog ist einer der ältesten und schönsten Badeorte des Landes. Es ist ein wunderschönes, kleines Familienresort an der Nordsee mit einem sehr angenehmen Zentrum. Hier finden Sie viele Geschäfte, Terrassen und Restaurants rund um einen schönen Dorfplatz. Der Strand und das Meer sind aufgrund der engen Dünenreihe leicht zu erreichen. Eine Reihe von Strandpavillons sind das ganze Jahr über geöffnet, sodass Sie sich nach einem frischen Strandspaziergang mit einer Tasse dampfender Schokoladenmilch aufwärmen können. Da die meisten Geschäfte das ganze Jahr über sonntags geöffnet sind, herrscht im Dorf eine gemütliche Atmosphäre.

Die Lage und Umgebung

Callantsoog ist ein wunderschöner Badeort im Kop van Noord-Holland direkt an der Nordsee. Das gemütliche Zentrum liegt direkt hinter den Dünen. Callantsoog hat vielleicht den schönsten Strand der Niederlande, aber auch die Umgebung ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und vergessen Sie Ihre Fotokamera nicht. Es gibt ein sehr schönes Naturschutzgebiet 'The Swan Lake' und rund um Callantsoog finden Sie im Frühjahr viele schöne Blume felder. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Es ist ein wunderschöner Ort für einen Wochenendurlaub oder einen längeren Urlaub. Sie können die Nacht in einem Hotel oder Campingplatz oder in einem der schönen Ferienhäuser in Callantsoog verbringen. Den Helder erreichen Sie nach einer 20-minütigen Autofahrt (12 km). Hier können Sie mit dem Boot zu unserer wunderschönen Insel Texel fahren.

Was gibt es zu tun in Callantsoog

Das Dorpsplein hat eine einzigartige Lage direkt an den Dünen und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Sie können hier nach Herzenslust einkaufen. Die meisten Geschäfte sind auch sonntags geöffnet. Es gibt auch viele Restaurants, Bars und viele schöne Terrassen bei gutem Wetter. In den Sommermonaten findet jeden Mittwochabend eine Straßenmesse statt. Super gemütlich. Besuchen Sie auch das schöne Jutters- en Kunstmuseum Callantsoog. Hier finden Sie eine Sammlung von Jutefunden aus dem Meer, die am Strand angespült wurden. Dazu gehören Bomben, Gold, Bernstein und Granaten und vieles mehr. wirklich einen Besuch wert.

Parken in Callantsoog

Das Parken in Callantsoog ist außerhalb des Zentrums kostenlos und es gibt genügend Parkplätze. In der Mitte benötigen Sie eine blaue Parkkarte und können maximal 1 Stunde kostenlos parken. In der Hochsaison ist das Parken schwieriger, aber das Callantsoog Center ist mit dem Bus leicht zu erreichen.

Denkmäler

In Calantsoog finden Sie das älteste Gebäude des Dorfes, die Kirche. Dies wurde 1671 erbaut. Der Kerkklok stammt aus einer früheren Kirche und wurde 1491 hergestellt. 

Im Zentrum befindet sich auch die Museumsfarm "Tante Jaante". Die Farm wurde zwischen 1800 und 1850 erbaut. Hier können Sie sehen, wie die Menschen in Callantsoog lebten und arbeiteten.

 

 

 


Anfahrt

Planen Sie Ihrem Weg mit dem Google® Maps Planer (Sie werden auf der Website von Google® Maps umgeleitet werden)

Von
Auf