Ausflüge und Urlaub in den Niederlanden

Facebook Twitter
Fahrradrouten in Noord-Holland

Egmond 38 km

29> 25> 14> 16> 22> 21> 17> 18> 26> 27> 34> 33> 32> 73> 74> 50> 72> 71> 49> 7> 8> 5> 4> 30> 29

Großes Radfahren durch die Dünen und gemütliche Noordhollandse Dörfer und Städte. Natur und Kultur in 38 km.

Sie beginnen am Herenweg in Egmond aan den Hoef, wo Sie beim Stay Okay  kostenlos parken können. Sie biegen rechts auf den Weg nach De Bleek. Am Ende halten Sie sich links und radeln durch die schöne Natur Egmonds à29. Egmond ist ein altes Fischerdorf, in dem jedes Jahr viele Touristen ihren Urlaub verbringen.
> 25 Sie fahren durch das Dünengebiet > 14 > 15 > 16 Sie erreichen Castricum. Es wird behauptet, dass der Name 'Castricum' vom Lateinischen 'castri locus' stammt, was 'Truppenlager' bedeutet.  > 22 > 21 > 17 > 18. Sie erreichen das Dorf Limme. > 26. > 27 > 34. Sie radeln durch Heiloo. Der Name stammt von: Heilig loo = Heiliger Wald à 33. Für die ca. 30km lange Route folgen Sie 32 (siehe gestrichelte Linie). Für die ca. 38km lange Route radeln Sie in Richtung Alkmaar. 1573 wurde die Stadt Alkmaar von den Spaniern belagert. Die Alkmaarer hielten sich diese jedoch mit kochendem Teer und brennenden Reisigbündeln vom Leib. Noch heute wird dieses Ereignis am 8. Oktober gefeiert: „Alkmaars Ontzet“. >73 > 74 > 50 > 72 Vorbei an 71 radeln Sie aus der Stadt. Durch eine schöne Umgebung gelangen Sie in die Gemeinde Bergen. Seit 1900 lockt Bergen viele Maler, Autoren und Architekten an. > 49 Sie befinden sich momentan im Zentrum Bergens. > 7 Sie radeln durch das Wald- und Dünengebiet von Bergen. Vorbei an 8 fahren Sie durch Bergen aan Zee. Sie radeln entlang des Küstenstreifens > 5 und von dort Richtung Egmond aan den Hoef, im Volksmund auch als „De Hoef“ bezeichnet > 4 > 30. Bei 30 fahren Sie noch ein Stück weiter, bis Sie links den Weg nach De Bleek einschlagen können. An der Kreuzung erreichen Sie das Ende der Fahrradroute.

Fahrradrouten in Noord-Holland »